Unsere Angebote für Vereine:

    (Rechts-)Anwalt Vereinsrecht – Rechtssicherheit für Verein und Vorstand

    Der Verein als freiwilliger, langfristiger und organisierter Zusammenschluss von mindestens zwei Personen erfüllt bestimmte ideelle Zwecke. Dabei gibt es unterschiedlichste Vereinsformen in Deutschland – sie alle unterliegen dem Vereinsrecht, das im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verankert ist. Der Verein wird als juristische Person (steuer-) rechtlich anders behandelt als natürliche Personen und so gelten von der Gründung bis zur Führung eines Vereins zahlreiche Anforderungen. An dieser Stelle kommt der Rechtsanwalt für Vereinsrecht ins Spiel, der einem Verein und seinem Vorstand Fragen beantworten und darüber hinaus bei der Vereinsgründung- und -führung Unterstützung bietet. Letztendlich vermeidet damit der Vereinsvorstand Fehler, die für Vorstand und Verein folgenschwer sein können.

     

    Wobei Ihnen ein Rechtsanwalt für Vereinsrecht helfen kann

    Das Vereinsrecht ist Teil des Verwaltungsrechts. Anwälte des Vereinsrechts haben sich auf einen besonderen Teil des Verwaltungsrechts spezialisiert und sind somit ein geeigneter Ansprechpartner, wenn es um die Gründung und Organisation von Vereinen geht. Dementsprechend umfassend sind die Themen, bei denen Ihnen ein Rechtsanwalt für Vereinsrecht zur Seite stehen und Abläufe im Verein unterstützen kann: 

    • Vereinsgründung um damit zusammenhängend alles rund um die Satzungsgestaltung, Vereinszweck, Vereinsname und -Sitz sowie alle damit zusammenhängenden organisatorischen Abläufe
    • Satzungsthemen von der Satzungsänderung bis zur Satzungsneufassung
    • Eintragung des Vereins in das Vereinsregister beim örtlich zuständigen Registergericht
    • Vereinsordnung aufstellen, vor allem wenn es um die Bereiche Beitrags-, Wahl- und Geschäftsordnung geht
    • Fördermittelberatung zu öffentlichen Geldern von Ländern, Bund oder Kommunen sowie Beratung zu echten und unechten Zuschüssen
    • Finanzierungsberatung des Vereins unter Festlegung der Mitgliedsbeiträge sowie optionalen Aufnahmegebühren
    • Anstellungsverträge für hauptamtliche Organmitgliedersowie mögliche Vergütungen der ehrenamtlich tätigen Personen
    • Aktive Unterstützung bei der Mitgliederversammlung, vor allem bei mehrheitsgebundenen Wahlen oder Beschlussfassungen
    • Beratung und Durchführung virtueller Mitgliederversammlungen
    • Auf- und Ausbau interner Abläufe, insbesondere bei Themen der Buchhaltung und Rechnungslegung
    • Leitlinien zur nachhaltigen Vereinsführung und Vereinsarbeit aufstellen
    • Sicherstellen des steuerbegünstigten Status Ihres Vereins und somit Erfüllung des gemeinnützig, mildtätigen oder kirchlichen Zwecks. Darüber hinaus eine Prüfung der Geschäftsführung nach der Anerkennung der Gemeinnützigkeit.
    • Spendenberatung, insbesondere zu den Voraussetzungen von Spendensiegeln
    • Umfangreiches Wissen für Ihren Verein zu allen Themen des Vereinsrechts und wie Sie sich als Vorstand am besten schützen können

    Warum Sie einen Rechtanwalt für Vereinsrecht an Ihrer Seite brauchen 

    Bereits mit der Vereinsgründung kommen zahlreiche Anforderungen auf einen zu, bei denen schnell ein Fehler passiert – und schließlich sind selbst die kleinen Details, wie der Name und der Sitz des Vereins ein bedeutender Punkt. Auf Wunsch kann der Anwalt für Vereinsrecht Sie bereits bei der Gründungsversammlung unterstützen und prüft das Gründungsprotokoll, sodass Sie von der ersten Sekunde an auf der rechtssicheren Seite sind.

    Dieses umfangreiche Wissen beutetet für Sie auch über die Vereinsgründung hinaus einen großen Mehrwert. Denn der Rechtsanwalt steht Ihnen in allen Fragen rund um das Vereinsrecht zur Seite und vertritt Sie bei Bedarf auch bei gerichtlichen Verfahren. Von Bedeutung zeigt sich die Unterstützung eines Anwalts für Vereinsrecht auch in allen steuerrechtlichen Aspekten, bei der Anerkennung als gemeinnütziger Verein und bei grundsätzlichen Fragen zur Gemeinnützigkeit, der Haftung des Vorstands oder den Spendenbegünstigungen.

    Ein Rechtsanwalt für Vereinsrecht weiß genau, was es zu beachten gilt und unterstützt Sie dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Auch ist er stets Ihre Ansprechperson, wenn es darum geht, die Satzung gemäß den Vorgaben des Finanzamts und auf Basis des BGBs aufzustellen.

    Das kostet ein Rechtsanwalt für Vereinsrecht

    Eine Erstberatung durch einen Rechtsanwalt kostet laut Gebührenordnung inkl. Auslagen €246,10. Da in der Vereinsführung immer wieder Rechtsfragen auftauchen, scheuen die meisten Vereine die hohen Aufwendungen. Selbst Vereine, die sich glücklich schätzen können, einen Rechtsanwalt in den Reihen ihrer Mitglieder zu haben, sollten wissen, dass sie durch „inoffizielle“ Ratschläge dieser Person keine Rechtssicherheit erlangen können.

    Es bleibt festzuhalten: Zugang zu Rechtsanwälten ist für Vereine dringend notwendig, aber für viele Vereine schlicht zu teuer.

    Eine Lösung: Kostengünstige Rechtsberatung durch die Anwälte des Deutschen Ehrenamts

    Beim DEUTSCHEN EHRENAMT haben Sie mit dem Vereins-Schutzbrief die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen zum Thema Vereinsrecht und Vereinsführung von Fachanwälten beantwortet zu bekommen – üblicherweise innerhalb von 48h. So sind Sie sicher, dass fehlerhaftes Handeln und somit Haftungsrisiken vermieden werden. Anwälte zu beauftragen kann schnell hohe Summen verschlingen, die Vereine nicht immer stemmen können (laut Gebührenordnung kostet eine Erstberatung mindestens €246,10). Mit dem Vereins-Schutzbrief des DEUTSCHEN EHRENAMTS bekommen Sie eine unbegrenzte Anzahl von Beratungen inkl. Prüfung wichtiger Verträge wie z.B. Ihrer Satzung. Und wenn in der Vereinsarbeit doch mal ein Schaden entsteht, schützt das enthaltene Versicherungspaket Verein und Vorstand vor der persönlichen finanziellen Haftung. Komplett und aus einer Hand schon für €299 im Jahr bei Vereinen mit Jahreseinnahmen bis € 20.000

    Jetzt absichern mit dem Vereins-Schutzbrief des DEUTSCHEN EHRENAMTS
    Jetzt absichern mit dem Vereins-Schutzbrief des DEUTSCHEN EHRENAMTS

    Mit dem Vereins-Schutzbrief bieten wir Vereinen und ihren persönlichen haftenden Vorständen den notwendigen Versicherungsschutz, Rechtsberatung durch Fachanwälte sowie Vorstandsberatung durch unser Expertenteam. Im Komplettpaket aus einer Hand. Auch für Verbände, Stiftungen und gGmbHs.

    Benedetto – das kostenfreie E-Magazin

    Mit diesem E-Magazin informieren wir Sie jeden Monat über aktuelle und saisonale Themen. Profitieren Sie von unserem gesammelten Wissen und finden Sie bspw. Antworten auf Rechtsfragen sowie hilfreiche Tipps für Ihre Vereinsarbeit. Möchten Sie informiert werden, ab wann die neue Ausgabe online ist, melden Sie sich zum Newsletter an. Zur aktuellen Ausgabe

    Newsletter Anmeldung

    Ja, bitte senden Sie mir jeden Monat die Info zur aktuellen Ausgabe von Benedetto.


    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen 

    Kontakt

    DEUTSCHES EHRENAMT
    Mühlfelder Straße 20
    82211 Herrsching
    T+49(8152)9994170
    F+49(8152)9994177
    E service@deutsches-ehrenamt.de



    Haben Sie Fragen?
    Kontaktieren Sie uns
    Haben Sie Fragen?
    Telefonkontakt
    Telefonkontakt
    Service zwischen 8:00 Uhr - 17:00 Uhr
    E-Mail-Kontakt
    E-Mail-Kontakt

    Kontaktieren Sie uns

    • Anrede*
    • Herr
    • Frau
    • Divers
    Kein Antrag gewählt

    Sie haben bisher kein Produkt gewählt.