Transparenzregister

Vereine werden zukünftig automatisch von Gebühren befreit 

Mit dem Beschluss eines von der Bundesregierung eingebrachten Gesetzes zum Thema Transparenzregister und Finanzinformationen werden Vereine zukünftig automatisch ins Transparenzregister eingetragen und von den Gebühren befreit. Dies bedeutet eine zweifache Entlastung für Vereine.  

Das Transparenzregister basiert auf der EU-Geldwäscherichtlinie und zielt darauf ab, Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung etc. zu verhindern. Grundsätzlich waren Vereine bisher nicht verpflichtet, die im Geldwäschegesetz aufgeführten Angaben dem Transparenzregister mitzuteilen. Diese Pflicht galt nämlich bereits mit der elektronischen Eintragung ins Vereinsregister als erfüllt. Aber es bestand erst seit dem Jahr 2020 die Möglichkeit, einen Antrag auf Freistellung zu stellen und sich so von den Gebühren befreien zu lassen. Mit dem neuen Gesetz sollten diese für viele Vereine lästigen Prozess wegfallen. 

Benedetto – das kostenfreie E-Magazin

Mit diesem E-Magazin informieren wir Sie jeden Monat über aktuelle und saisonale Themen. Profitieren Sie von unserem gesammelten Wissen und finden Sie bspw. Antworten auf Rechtsfragen sowie hilfreiche Tipps für Ihre Vereinsarbeit. Möchten Sie informiert werden, ab wann die neue Ausgabe online ist, melden Sie sich zum Newsletter an. Zur aktuellen Ausgabe

Newsletter Anmeldung

Ja, bitte senden Sie mir jeden Monat die Info zur aktuellen Ausgabe von Benedetto.


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen 

Kontakt

DEUTSCHES EHRENAMT
Mühlfelder Straße 20
82211 Herrsching
T+49(8152)9994170
F+49(8152)9994177
E service@deutsches-ehrenamt.de



Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns
Haben Sie Fragen?
Telefonkontakt
Telefonkontakt
Service zwischen 8:00 Uhr - 17:00 Uhr
E-Mail-Kontakt
E-Mail-Kontakt

Kontaktformular

  • Bitte wählen...
  • Herr
  • Frau

Kein Antrag gewählt

Sie haben bisher kein Produkt gewählt.