UMGANG MIT LEBENSMITTEL AUF VERANSTALTUNGEN

Nur wer gut plant, kann am Ende richtig feiern!

Es ist die Zeit der Weihnachtsfeiern und die will man auch als Veranstalter richtig genießen. Daher sollte man schon weit im Voraus anfangen zu planen, um auch ja nicht zu vergessen.

Was wäre ein Fest ohne einem köstliches Buffet?

Unvorstellbar – doch im Umgang mit Lebensmittel ist einiges zu beachten!
Das europäische Lebensmittelhygienerecht hat 2006 seine Auflagen geändert und wir wollen natürlich nicht, dass Ihr deshalb Probleme bekommt. 
Denn als Veranstalter müsst Ihr dafür sorgen, dass die ausgeteilten Lebensmittel unbedenklich für die Gesundheit der Gäste sind. Ihr seid an die Hygieneauflagen gebunden und an eine Dokumentationspflicht, egal, ob die Lebensmittel verschenkt oder verkauft werden.

Eine Checkliste ist oft sehr hilfreich, um alle wichtigen Dinge im Auge behalten zu können. Eine solche Liste und viele weitere Informationen, die im Umgang mit Lebensmittel sehr wichtig sind, findet Ihr in diesem Dokument von TÜV Süd.

Prost – auf ein zünftiges Weihnachtsfest!

Auch getrunken wird auf Festen sehr gerne, zum Beispiel den ein oder anderen Glühwein. Oder doch lieber ein Bier oder Apfelsaftschorle? Für solche Anlässe ist eine Getränkeschankanlage sehr praktisch. Doch im Umgang damit ist auch einiges zu beachten:

Wenn Ihr eine Getränkeschankanlage betreibt, müsst Ihr eine sichere Bereitstellung und Benutzung sicherstellen und vor der ersten Nutzung durch eine „befähigte Person“ prüfen lassen. Diese Befähigung ergibt sich aus der Berufsausbildung und –erfahrung einer Person sowie durch erforderliche Fachkenntnisse zur Prüfung der Arbeitsmittel laut BetrSichV (§ 2 Abs 7). Zudem müsst Ihr bestimmte Reinigungsintervalle einhalten und diese dokumentieren.

Wenn Ihr diese Auflagen gut einhaltet, dann steht Eurer Feier nichts mehr im Wege und in diesem Sinne wünscht Euch das Deutsche Ehrenamt eine unvergessliche Weihnachtsfeier und ein besinnliches Weihnachtsfest!

Quelle: TÜV SÜD

Beliebte Einträge
3400 Euro vergessen – Vermögensschaden Vermögensschaden im Frauenfußballclub Ein größerer finanzieller Schaden kam diesen Mai auf den Frauenfußball...
Idealismus kann teuer werden „5.124 €“ stand fett gedruckt in der letzten Zeile des Briefs vom Finanzamts. Der Vereinsvorstand Herr Dr. Maier konn...
emcra Corona-Survival Kit – Fördermittel in der Krise nutzen Das Online-Seminar gibt Antworten auf die folgende Frage: Was sind die wichtigsten finanziellen Unterstützungen für kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige, Kultu...
Kajakunfall mit Folgen Wie ein Unfall beim Vereinstraining zur Kostenfalle werden kann Das Gelände des Kajakvereins „Kajak-Spezis“ ist weitläufig. ...

Benedetto – das kostenfreie E-Magazin

Mit diesem E-Magazin informieren wir Sie jeden Monat über aktuelle und saisonale Themen. Profitieren Sie von unserem gesammelten Wissen und finden Sie bspw. Antworten auf Rechtsfragen sowie hilfreiche Tipps für Ihre Vereinsarbeit. Möchten Sie informiert werden, ab wann die neue Ausgabe online ist, melden Sie sich zum Newsletter an. Zur aktuellen Ausgabe

Newsletter Anmeldung

Ja, bitte senden Sie mir jeden Monat die Info zur aktuellen Ausgabe von Benedetto.

Kontakt

DEUTSCHES EHRENAMT
Mühlfelder Straße 20
82211 Herrsching
T+49(8152)9994170
F+49(8152)9994177
E service@deutsches-ehrenamt.de



Benedetto kostenlos abonnieren
Jetzt Benedetto lesen!
Jetzt Benedetto lesen!
Jeden Monat eine neue Ausgabe mit vielen Infos rund um die Vereinsarbeit.
Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns
Haben Sie Fragen?
Telefonkontakt
Telefonkontakt
Service zwischen 8:00 Uhr - 17:00 Uhr
E-Mail-Kontakt
E-Mail-Kontakt

Kontaktformular

  • Bitte wählen...
  • Herr
  • Frau