Fehler in Büchern

Bei Fehlern des Schatzmeisters haftet der Verein!

Macht ein Schatzmeister Fehler, kann man den Verein und oft sogar ihn selbst zur Verantwortung ziehen! Das musste leider ein Vorstand erfahren, der vor einem Jahr zum Schatzmeister eines großen Schwimmvereins gewählt wurde.

An einem Frühjahr-Wochenende veranstaltete der Verein ein großes Turmspringturnier, bei dem das neu gebaute, tiefe Sprungbecken eingeweiht werden sollte. Doch während dem Testspringen passierte ein Unglück. Da das Brett nicht richtig installiert worden war, fiel ein Springer auf das Brett und brach sich das Steißbein. Von dort rutschte er ins Wasser und der Krankenwagen musste anreisen.

Die Schiedsrichter sahen sich das Brett genauer an und entdeckten etwas. Die Baufirma hatte die Schrauben nicht korrekt eingedreht. Die Eltern des verletzten Jungen forderten einen hohen Schadensersatz vom Verein. Dem Verein war die Vertragspflicht zugekommen, die Sprungbretter vor dem ersten Benutzen zu testen. Niemand jedoch im Verein fühlte sich dafür zuständig.

Doch damit war das Drama noch nicht zu Ende:

Buchführung fehlerhaft? Dann kracht’s!

Denn der Schatzmeister, der für die Buchführung im Verein zuständig war, vergaß, die Schadensersatzforderung in den Büchern aufzuführen. Diesen Fauxpas fand jedoch erst der vereinsexterne Kassenprüfer, der einmal im Jahr die Zahlen des Schatzmeisters überprüfte. Der Kassenprüfer entdeckte dabei noch viele andere Ungereimtheiten in den Büchern. Er benötigte zwanzig Extra-Stunden, um alle Fehler zu beseitigen.

Das Blöde ist, der Verein haftete nicht nur für den Schaden, der dem jungen Turmspringer entstanden ist, sondern auch für die Stunden des Kassenprüfers!

Beliebte Einträge
Gespielt. Gestürzt. Gehaftet. Vereinsfeier mit Folgen – Das Deutsche Ehrenamt sichert ab Es ist ein schöner Tag, um den hundertsten Geburtstag des ...
Buchführungspflichten Erfüllt ein Verein die handels- rechtlichen Voraussetzungen der Buchführungspflicht, muss er Bilanzen erstellen und seinen G...
Deutsches Ehrenamt übernimmt Schirmherrschaft Deutsches Ehrenamt übernimmt die Schirmherrschaft über das Projekt „Treffpunkt Ehrenamt“ von Parea – Dein Projekt e.V. ...
Löschung personenbezogener Daten Bei Nichtbeachtung haftet der Verein Mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (gültig seit 25. Mai 2018) ergeben sich auch einige rechtliche Änderungen für Vereine. Vereine müssen z.B. persönliche Mitglie...

Benedetto – der Newsletter als praktisches eBook

Unser Newsletter wird nun zu "Benedetto". Mit unserem E-Magazin informieren wir Sie über aktuelle und saisonale Themen, interessante Rechtsfragen & hilfreiche Tipps rund um das Thema "Verein". Melden Sie sich jetzt an & erhalten Sie jeden Monat die aktuelle Ausgabe als eBook.

Newsletter Anmeldung

Ja, bitte senden Sie mir jeden Monat die aktuelle Ausgabe des eBooks Benedetto als PDF-Datei zu.

Kontakt

DEUTSCHES EHRENAMT
Mühlfelder Straße 20
82211 Herrsching
T+49(8152)9994170
F+49(8152)9994177
E service@deutsches-ehrenamt.de



Benedetto kostenlos abonnieren
Benedetto kostenlos abonnieren
Benedetto kostenlos abonnieren
Erhalten Sie jeden Monat kostenlos die aktuellste Benedetto-Ausgabe als praktisches eBook
Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns
Haben Sie Fragen?
Telefonkontakt
Telefonkontakt
Service zwischen 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
E-Mail-Kontakt
E-Mail-Kontakt

Kontaktformular

  • Bitte wählen...
  • Herr
  • Frau

Aktuelle Handreichungen für Vereine

Bei Ihnen im Verein stünde jetzt eigentlich die Mitgliederversammlung an? Sie mussten oder müssen eine große Veranstaltung absagen?

Wir haben für Sie Fragestellungen zu Haftung, Satzungsverstoß, Beschlussfähigkeit usw. mit unseren Partneranwälten bearbeitet und lösungsorientierte Handreichungen erstellt.

Jetzt mehr erfahren

Alle Vereine, die mit einem Vereins-Schutzbrief abgesichert sind, können ihre speziellen Fragen wie gewohnt über das MitgliederPortal einreichen.

Wir wünschen allen von Herzen: Bleiben Sie gesund!