Fehler in Büchern

Bei Fehlern des Schatzmeisters haftet der Verein!

Macht ein Schatzmeister Fehler, kann man den Verein und oft sogar ihn selbst zur Verantwortung ziehen! Das musste leider ein Vorstand erfahren, der vor einem Jahr zum Schatzmeister eines großen Schwimmvereins gewählt wurde.

An einem Frühjahr-Wochenende veranstaltete der Verein ein großes Turmspringturnier, bei dem das neu gebaute, tiefe Sprungbecken eingeweiht werden sollte. Doch während dem Testspringen passierte ein Unglück. Da das Brett nicht richtig installiert worden war, fiel ein Springer auf das Brett und brach sich das Steißbein. Von dort rutschte er ins Wasser und der Krankenwagen musste anreisen.

Die Schiedsrichter sahen sich das Brett genauer an und entdeckten etwas. Die Baufirma hatte die Schrauben nicht korrekt eingedreht. Die Eltern des verletzten Jungen forderten einen hohen Schadensersatz vom Verein. Dem Verein war die Vertragspflicht zugekommen, die Sprungbretter vor dem ersten Benutzen zu testen. Niemand jedoch im Verein fühlte sich dafür zuständig.

Doch damit war das Drama noch nicht zu Ende:

Buchführung fehlerhaft? Dann kracht’s!

Denn der Schatzmeister, der für die Buchführung im Verein zuständig war, vergaß, die Schadensersatzforderung in den Büchern aufzuführen. Diesen Fauxpas fand jedoch erst der vereinsexterne Kassenprüfer, der einmal im Jahr die Zahlen des Schatzmeisters überprüfte. Der Kassenprüfer entdeckte dabei noch viele andere Ungereimtheiten in den Büchern. Er benötigte zwanzig Extra-Stunden, um alle Fehler zu beseitigen.

Das Blöde ist, der Verein haftete nicht nur für den Schaden, der dem jungen Turmspringer entstanden ist, sondern auch für die Stunden des Kassenprüfers!

Beliebte Einträge
Berufsunfähigkeit durch Vereinsunfall Unfall im Gleitschirmverein „15.000.000 € pro Jahr – eine gewaltige Summe“, das sagte Frau Hausner, als Sie b...
HOHEITLICHE POST VON DER PRINZESSIN VON BAYERN Sehr geehrter Herr Hachinger, verehrte Damen und Herren Sponsoren und Spender, seit nunmehr 1 Jahr ...
Schlemmen, Fußball schauen & den Tag genießen Schlemmen, Fußball schauen & den Tag genießen – So haben die Kinder den Besuch in der Allian...
So bereiten Sie Ihren Verein auf das SEPA-Lastschriftverfahren vor Seit dem 1.2.2014 wird das herkömmliche Lastschriftverfahren durch das SEPA-Las...

Benedetto – der Newsletter als praktisches eBook

Unser Newsletter wird nun zu "Benedetto". Mit unserem E-Magazin informieren wir Sie über aktuelle und saisonale Themen, interessante Rechtsfragen & hilfreiche Tipps rund um das Thema "Verein". Melden Sie sich jetzt an & erhalten Sie jeden Monat die aktuelle Ausgabe als eBook.

Newsletter Anmeldung


Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen. Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.


Kontakt

DEUTSCHES EHRENAMT
Mühlfelder Straße 20
82211 Herrsching
T+49(8152)9994170
F+49(8152)9994177
E service@deutsches-ehrenamt.de



Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?