Die Vereinsgründung – Sichern Sie von Beginn an ab

Schützen Sie sich und Ihren Verein schon von Beginn an und behalten Sie den Überblick über die nötigen Schritte der Vereinsgründung!

Machen Sie sich die Vereinsgründung leicht: Mit unserem Versicherungspaket als Mitglied im Deutschen Ehrenamt genießen Sie Schutz über die wichtigsten Versicherungen und greifen auf unsere Musterformulare und Tipps zur Vereinsgründung zu. Als Inhaber des Gründungspakets können Sie sich zudem jederzeit mit rechtlichen oder steuerrechtlichen Fragen an uns wenden. Unsere Kooperationspartner, erfahrene Rechtsanwälte und Steuerberater, sind auf das Thema Verein spezialisiert und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Haftung des Vorstands – durch Fehler bei der Vereinsgründung

Je nach Rechtsform haften Sie mit dem Vereinsvermögen oder sogar mit Ihrem Privatvermögen. Vor allem als Vorstand sind Sie der Gefahr ausgeliefert – und das oft unwissend und arglos.

Sie als Vorstand haften, wenn,

  • Sie die Grenzen der Vertretungsmacht überschreiten,
  • Sie unerlaubten Handlungen nachgehen,
  • Sie eine vertragliche Pflichtverletzung begehen,
  • ein Gefährdungstatbestand vorliegt,
  • Sie gesetzlich besonders geregelte Aufgabenzuweisungen nicht erfüllen

Und diese Gefahr der Haftung beginnt schon mit der Satzung, denn selbst eine nicht auf Rechtssicherheit geprüfte Satzung kann zu Problem werden.

Wir haben die Lösung:

Das Gründungspaket des DEUTSCHEN EHRENAMTS

Mit dem Gründungpaket erhalten Sie die wichtigsten Versicherungen für Vereine, einschließlich juristischer und steuerlicher Beratung und einer Satzungsprüfung bei Vereinsgründung und nach jeder Satzungsänderung.

So sind Sie und Ihre Verein auf der sicheren Seite.

Schon ab 299 € im Jahr*

*Dieser jährl. Beitrag hat Gültigkeit bis zu einer Haushaltssumme von € 20.000 je Verein

Jetzt abschließen

Noch mehr Sicherheit mit dem Vereins-Schutzbrief PLUS

Entscheiden Sie sich für den Vereins-Schutzbrief PLUS und profitieren Sie zusätzlich von einer umfassenden Rechts-Schutz-Versicherung.

Ab 449 € im Jahr *

*Dieser jährl. Beitrag hat Gültigkeit bis zu einer Haushaltssumme von € 20.000 je Verein und bis 250 Mitglieder

Im Gründungspaket enthalten:

Versicherungen für Vereine:

Im Vereins-Schutzbrief sind alle wichtigen Versicherungen für Vereine enthalten: Vereins-Haftpflichtversicherung (Betriebshaftpflicht), Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung, Veranstalter-Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung (nur im Vereins-Schutzbrief PLUS enthalten)

Beratung in Rechtsfragen:

Dank der Kooperation mit kompetenten Rechtsanwälten können Sie sich jederzeit mit rechtlichen Fragen an uns wenden. Die Rechtsberatung erfolgt in den meisten Fällen schriftlich, um Rechtssicherheit. Falls nötig können auch persönliche Termine vereinbart werden.

Beratung in Steuerfragen:

Lassen Sie sich als Mitglied des DEUTSCHEN EHRENAMTS umfassend in Steuerfragen beraten. Unsere Kooperationspartner und Steuerberater beraten Sie gerne schriftlich per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg. Auch persönliche Termine können, falls notwendig, erfolgen. So sind Sie auch steuerlich auf der sicheren Seite.

Satzungsprüfung:

Mit der Mitgliedschaft beim DEUTSCHEN EHRENAMT können Sie eine umfassende Beratung zu einer rechtssicheren Satzung in Anspruch nehmen. Übersenden Sie uns Ihre Vereinssatzung, wir übernehmen die Satzungsüberprüfung mit rechtsverbindlichen Vorschlägen für notwendige Änderungen. Das Gleiche gilt für Satzungsergänzungen. Diese werden ebenfalls von unseren Rechtsanwälten ausgearbeitet und Ihnen zugestellt.

Musterformulare & gesammeltes Wissen

Wir informieren und unterstützen Sie als Verantwortungsträger mit einem internen Mitglieder-Newsletter. Der Onlinezugang in unserem Mitgliederbereich und die Informationen auf unserer Website ersetzen dicke Fachbücher und zermürbende Recherchen. Wir liefern Musterformulare und Hintergrundwissen für die erfolgreiche Vereinsarbeit – konkret, rechtssicher und ohne viele Worte zu verlieren.

Unsere kooperierenden Rechtsanwälte:

Gereon Gromek und Gabriele I. Husemann, Rechtsanwälte, tätig seit 13 Jahren auf den Gebieten Vereins- und Arbeitsrecht, Verbraucherschutzrecht.


Jetzt abschließen

Häufige Fragen:

Wer ist der Versicherer und stellt die Deckungssummen im Schadenfall?

Unsere Versicherungspartner sind die R+V Versicherung, Allianz AG u. WWK Versicherung. Im Schadenfall wird der jeweilige Versicherer direkt mit dem „Geschädigten“ oder mit dem Verein den Schaden regulieren

Wer ist versichert?

Versicherungsschutz für den Verein als juristische Person und alle für den Verein handelnden Personen, egal ob Mitglied, Nichtmitglied oder für den Verein im Auftrag handelnde, bei Schäden an DRITTEN Personen- u. Sachschäden sowie daraus resultierenden Vermögensschäden

Wer erbringt die Beratungsleistungen?

Ihre Anfragen werden von TOP-Anwälten und renommierten Kanzleien zeitnah innerhalb von 1 – 2 Werktagen beantwortet

Was passiert wenn der Verein aufgelöst wird?

Wenn der Verein in der Vertragslaufzeit aufgelöst wird, dann erlischt somit auch die Beitragszahlung für den Vereins-Schutzbrief, Voraussetzung uns liegt die Löschung des jeweiligen Registergerichtes vor!

Was ist versichert?

Die satzungsgemäßen Tätigkeiten des Vereins (Vereins-/Betriebshaftpflichtversicherung), nicht satzungs- gemäße Veranstaltungen (Veranstalterhaftpflichtversicherung) und das Vereinsvermögen wie auch der Schutz vor dem privaten finanziellen Haftungsrisiko der Organe (Vorstand, Geschäftsführer usw.) im Verein

Was ist die Haushaltssumme?

Der Jahresumsatz Ihres Vereins, mit allen Einnahmen aus z.B. Pacht, Mitgliederbeiträge, Fördermitteln, Spenden, Veranstaltungen usw…