Ohne Vereinshaftpflicht aufgeschmissen

Kostspieliger Schaden im Cricket-Verein

Herr Lansberger ist Hausmeister eines Cricket-Vereins in Hessen. Zu seinen Aufgaben gehört, das Vereinshaus in Ordnung zu halten. Außerdem muss er kleine Schäden beheben, bei Sonnenuntergang ab- und bei Sonnenaufgang aufsperren und den Rasen der Vereinswiese mähen. Dabei benutzt er den Profi-Rasentraktor des Vereins. Der Rasentraktor ist benzinbetrieben und hat genug Kraft, um die Vereinswiese binnen einer halben Stunde zu mähen.

Doch letzte Woche musste Herr Lansberger feststellen, dass die Kraft des Rasenmähers auch einen großen Nachteil hat. Als Herr Lansberger letzte Woche schließlich mähte, wirbelte das Schneidemesser einen großen Stein auf, der gegen eine lange Absperrung aus Glas flog und diese zerschlug. Die Absperrung diente dem Schutz der Zuschauerränge. Letztendlich stellte es sich heraus, dass der Stein vom Trainer als Trainings-Markierung auf das Feld gelegt worden war. Mit anderen Worten, der Stein hatte auf der Cricket-Wiese nichts zu suchen. Der Trainer hatte gegen die Hausordnung gehandelt.

Ein teurer Ersatz muss her!

Herr Lansberger regte sich natürlich auf, denn die Reparaturen waren viel Arbeit. Der Boden musste gekehrt werden. Außerdem musste die gläserne Absperrung für 1100 Euro ersetzt und installiert werden. Der Verein hat keine Vereinshaftpflicht abgeschlossen. Der Verein, seine Verantwortungsträger und auch Mitarbeiter tragen dadurch ein großes Schadensrisiko. Letztendlich kam der Trainer für den Schaden auf. Er hatte schließlich vergessen, den Stein vom Feld zu entfernen.

Der Schutzbrief des Deutschen Ehrenamts schützt Vereine gegen solche Fälle.
Im Schutzbrief enthalten ist jedoch nicht nur eine Vereinshaftpflicht, sondern auch eine Vermögenshaftpflichtversicherung. Der Schutzbrief sichert Sie auch gegen Vermögensschäden und Schäden ab, die bei Veranstaltungen auftreten. Während Turnieren kann es z.B. durch harte Tacklings schon mal zu einem Personenschaden kommen. Weitere Schadensfälle kommen z.B. in der Buchhaltung, auf Vereinsfesten oder Ausflügen vor – öfter als man denkt.

Wir schützen Sie mit dem Schutzbrief umfassend.

Ihr DEUTSCHES EHRENAMT

Beliebte Einträge
Gerichtsurteile gegen den Vorstand Als Vorstand hat man es oft nicht leicht. Denn als Vertretungsorgan hat man diverse Pflichten, die Verantwortun...
Corona-Virus und Veranstaltungen Schwere Entscheidung für Vereinsvorstände Laut des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn wird das neuartige Corona-Virus unser Gesundheitssystem noch einige Monate herausfordern und auch im nächsten Winter ...
Schadensersatz nach Gewitter Vom Regen in die Traufe Seit der großen Eröffnungsparty im letzten Jahr läuft auf der Anlage des Golfclubs Henningen a...
GESCHÄFTSFÜHRUNG OHNE AUFTRAG Geschäftsführung ohne Auftrag liegt vor, wenn jemand ein Geschäft für einen anderen besorgt, ohne dass er hierzu ein...

Benedetto – das kostenfreie E-Magazin

Mit diesem E-Magazin informieren wir Sie jeden Monat über aktuelle und saisonale Themen. Profitieren Sie von unserem gesammelten Wissen und finden Sie bspw. Antworten auf Rechtsfragen sowie hilfreiche Tipps für Ihre Vereinsarbeit. Möchten Sie informiert werden, ab wann die neue Ausgabe online ist, melden Sie sich zum Newsletter an. Zur aktuellen Ausgabe

Newsletter Anmeldung

Ja, bitte senden Sie mir jeden Monat die Info zur aktuellen Ausgabe von Benedetto.

Kontakt

DEUTSCHES EHRENAMT
Mühlfelder Straße 20
82211 Herrsching
T+49(8152)9994170
F+49(8152)9994177
E service@deutsches-ehrenamt.de



Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns
Haben Sie Fragen?
Telefonkontakt
Telefonkontakt
Service zwischen 8:00 Uhr - 17:00 Uhr
E-Mail-Kontakt
E-Mail-Kontakt

Kontaktformular

  • Bitte wählen...
  • Herr
  • Frau

Kein Antrag gewählt

Sie haben bisher kein Produkt gewählt.