Mitglied werden
Pinnwand

Fehler in Büchern

Fehler in Büchern

Bei Fehlern des Schatzmeisters haftet der Verein!

Macht ein Schatzmeister Fehler, kann man den Verein und oft sogar ihn selbst zur Verantwortung ziehen! Das musste leider ein Vorstand erfahren, der vor einem Jahr zum Schatzmeister eines großen Schwimmvereins gewählt wurde.

An einem Frühjahr-Wochenende veranstaltete der Verein ein großes Turmspringturnier, bei dem das neu gebaute, tiefe Sprungbecken eingeweiht werden sollte. Doch während dem Testspringen passierte ein Unglück. Da das Brett nicht richtig installiert worden war, fiel ein Springer auf das Brett und brach sich das Steißbein. Von dort rutschte er ins Wasser und der Krankenwagen musste anreisen.

Die Schiedsrichter sahen sich das Brett genauer an und entdeckten etwas. Die Baufirma hatte die Schrauben nicht korrekt eingedreht. Die Eltern des verletzten Jungen forderten einen hohen Schadensersatz vom Verein. Dem Verein war die Vertragspflicht zugekommen, die Sprungbretter vor dem ersten Benutzen zu testen. Niemand jedoch im Verein fühlte sich dafür zuständig.

Doch damit war das Drama noch nicht zu Ende:

Buchführung fehlerhaft? Dann kracht’s!

Denn der Schatzmeister, der für die Buchführung im Verein zuständig war, vergaß, die Schadensersatzforderung in den Büchern aufzuführen. Diesen Fauxpas fand jedoch erst der vereinsexterne Kassenprüfer, der einmal im Jahr die Zahlen des Schatzmeisters überprüfte. Der Kassenprüfer entdeckte dabei noch viele andere Ungereimtheiten in den Büchern. Er benötigte zwanzig Extra-Stunden, um alle Fehler zu beseitigen.

Das Blöde ist, der Verein haftete nicht nur für den Schaden, der dem jungen Turmspringer entstanden ist, sondern auch für die Stunden des Kassenprüfers!

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR DEN VEREINS-SCHUTZBRIEF?

Unser Vereins-Schutzbrief ist nicht nur für Vereinsgründung von Vorteil, sondern auch für bereits bestehende Vereine, Verbände und deren Vorstand im Ehrenamt. Er beinhaltet eine juristische Überarbeitung und Überprüfung der rechtssicheren Satzung, einen speziellen Versicherungsschutz und Basisschutz mit umfassenden Versicherungs-Inhalten.

ab 299 € im Jahr

zum vereins-schutzbrief