Neue Initiative: Corona-Jobfee.de

Kostenfreie Jobvermittlung für Corona-Betroffene, Ehrenamtliche und Unternehmen

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München (ifo Institut) prognostiziert in diesem Jahr bis zu 1,4 Millionen zusätzliche Arbeitslose und mehr als sechs Millionen von Kurzarbeit betroffene Arbeitnehmer. Zusätzlich sind zahlreiche Freiberufler und Einzelunternehmer von Insolvenz bedroht.

Gleichzeitig suchen Firmen aus dem Gesundheitswesen, der Landwirtschaft und der Logistik, nach Arbeitskräften. Es fehlt auch an IT-Spezialisten, die jetzt für sichere Home Office Arbeitsplätze sorgen.

Die Initiative www.Corona-Jobfee.de (https://corona-jobfee.de/), gegründet von Privatpersonen und unterstützt von Firmen, Organisationen und Stiftungen bringt Unterbeschäftigte und Firmen zusammen.

Corona-Betroffene können sich jetzt auf der normalerweise kostenpflichtigen Jobvermittlungsplattform Freelance-Market.de kostenfrei registrieren. Auch für Unternehmen und Organisationen, die nach einem Mitarbeiter suchen, fallen keinerlei Gebühren an. Dieser völlig kostenlose Service ist durch das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten möglich.

Die Corona-Betroffenen können angeben, ob Sie nur per Telearbeit oder auch vor Ort zur Verfügung stehen. Dabei hilft die Kooperation mit dem Mundschutzmaskenprojekt der Staatlichen Modeschule Stuttgart bei der jeder vermittelte Corona-Betroffene kostenlos zwei Designer-Schutzmasken pro vermitteltem Projekt erhält.

Beliebte Einträge
BESUCH DER ALLIANZ ARENA Ein weiteres mal lädt das Deutsche Ehrenamt schwer kranke Kinder in die Allianz Arena ein. IMG_5951„Auf Einladung von Her...
UMGANG MIT LEBENSMITTEL AUF VERANSTALTUNGEN Nur wer gut plant, kann am Ende richtig feiern! Es ist die Zeit der Weihnachtsfeiern und die will man...
Amtsniederlegung Die Amtsniederlegung bedeutet die Kündigung des mit dem Verein intern bestehenden auftragsähnlichen Rechtsverhältnisses und damit...
Idealismus kann teuer werden „5.124 €“ stand fett gedruckt in der letzten Zeile des Briefs vom Finanzamts. Der Vereinsvorstand Herr Dr. Maier konn...

Benedetto – das kostenfreie E-Magazin

Mit diesem E-Magazin informieren wir Sie jeden Monat über aktuelle und saisonale Themen. Profitieren Sie von unserem gesammelten Wissen und finden Sie bspw. Antworten auf Rechtsfragen sowie hilfreiche Tipps für Ihre Vereinsarbeit. Möchten Sie informiert werden, ab wann die neue Ausgabe online ist, melden Sie sich zum Newsletter an. Zur aktuellen Ausgabe

Newsletter Anmeldung

Ja, bitte senden Sie mir jeden Monat die Info zur aktuellen Ausgabe von Benedetto.


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen 

Kontakt

DEUTSCHES EHRENAMT
Mühlfelder Straße 20
82211 Herrsching
T+49(8152)9994170
F+49(8152)9994177
E service@deutsches-ehrenamt.de



Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns
Haben Sie Fragen?
Telefonkontakt
Telefonkontakt
Service zwischen 8:00 Uhr - 17:00 Uhr
E-Mail-Kontakt
E-Mail-Kontakt

Kontaktformular

  • Bitte wählen...
  • Herr
  • Frau

Kein Antrag gewählt

Sie haben bisher kein Produkt gewählt.